Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen
OK
+49 2224 123 765-30
  • Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr
  • +49 2224 123 765-31
  • +49 2224 123 765-32
  • +49 2224 123 765-33
  • +49 2224 123 765-34
  • +49 2224 123 765-35
Presse und Aktuelle Meldungen Selfio
 

Aktuelle Meldungen von Selfio

 

Komplettset dezentrales Lüftungsgerät iV25 von inVENTer – jetzt neu bei Selfio

12.11.2019

Mit dem dezentralen Lüftungsgerät iV25 bietet inVENTer eine Lösung, um große Räume von über 30 m² mit frischer Luft zu versorgen. Durch den iV25 kann mit bis zu 77 % Wärmerückgewinnung Heizenergie gespart und die Luftfeuchtigkeit auf einem optimalen Niveau gehalten werden. Die dezentrale Lüftung eignet sich speziell für große Gewerberäume – zum Beispiel Büros, Verkaufs- und Seminarräume, Bibliotheken oder Fitnessstudios.


Lieferumfang des iV25


Sie erhalten die dezentrale Lüftung iV25 als Komplettset. Die runde Wandeinbauhülse mit Schiebehülse kann auf die Wandstärke angepasst werden. Beigefügt ist die mit einem Staubfilter versehene und verschließbare Innenblende sowie die pulverbeschichtete Edelstahl-Wetterschutzhaube.


Erstklassige inVENTer Lüftungstechnologie


Die dezentralen Lüftungen von inVENTer arbeiten mit einem Xenion-Reversierlüfter und einem Keramikwärmespeicher. Die Lüftungen arbeiten immer paarweise. Dabei zieht ein Gerät frische Luft von außen ein und leitet diese zur Erwärmung durch den Keramikkern. Gefiltert wird diese frische Luft dann an den Innenraum abgegeben. Zeitgleich wird die verbrauchte Luft durch die zweite dezentrale Lüftung abgezogen und nach außen geleitet. Dabei wird die Wärmeenergie an den Keramikkern abgegeben und gespeichert. Alle 70 Sekunden wechselt der Reversierventilator der dezentralen Lüftung die Richtung, wobei das Lüftungspaar immer gegengleich arbeitet.


Betriebsmodi der dezentralen Lüftung iV25


Zwei Modi stehen zur Verfügung. Bei der Durchlüftungs-Funktion wechseln die in der dezentralen Lüftung eingebauten Reversierventilatoren nicht die Drehrichtung. In diesem Modus findet demnach auch keine Wärmerückgewinnung statt. Diese Betriebsart bietet sich zum einen in Sommernächten an, wenn der Effekt der Raumkühlung erwünscht ist oder aber zum schnellen Austausch stark verbrauchter oder feuchtigkeitsbelasteter Luft.


Bei der Funktion „Wärmerückgewinnung“ kommt der Keramik-Wärmespeicher des gegengleich arbeitenden Lüftungspaares zum Einsatz. Hierbei handelt es sich im die Betriebsart, die im Standard angewendet wird. Dadurch wird in Heizperioden energiesparend gelüftet, da die Auskühlung des Raums minimiert wird. Auch bei hohen Außentemperaturen empfiehlt sich diese Betriebsart, da der Außenluft durch den Keramikwärmespeicher Wärme entnommen wird, bevor sie in den Raum weitergeleitet wird.


Bedienung des iV25


Da die dezentrale Lüftung iV25 mit Schutzkleinspannung arbeitet, darf er nicht direkt mit dem 230 V-Stromnetz verbunden werden. Der Anschluss erfolgt immer über einen Regler, also den sMove4, sMove8  oder den Multi-Zonen-Regler MZ-Home von inVENTer. Über das Bedienfeld lässt sich die dezentrale Lüftung komfortabel steuern und auch Servicemeldungen, wie zum Beispiel Filterwechsel werden angezeigt.


Die dezentrale Lüftung iV25 von inVENTer erhalten Sie ab sofort im Selfio-Shop.