Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen
OK
+49 2224 123 765-30
  • Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr
  • +49 2224 123 765-31
  • +49 2224 123 765-32
  • +49 2224 123 765-33
  • +49 2224 123 765-34
  • +49 2224 123 765-35
Wärmepumpen Funktion Selfio
 

Wie genau unsere Wärmepumpen funktionieren? Ganz hervorragend natürlich.

Holen Sie sich kostenlose Energie aus der Natur: Unsere Wärmepumpen entziehen der Umwelt (der Luft oder der Erde) die gespeicherte Sonnenwärme und bringen sie auf perfekte Temperatur zum Heizen, zur Warmwasserbereitung und auch optional zum Kühlen.

 

Das Prinzip ist einfach. Die Wärmepumpe entzieht Umweltwärme und macht sie nutzbar. Sie funktioniert also wie ein Kühlschrank - nur der Nutzen ist umgekehrt.

 

Die folgende schematische Darstellung verdeutlicht dies (Quelle: alpha innotec) :

Wärmepumpen Funktion Selfio  

 

Eine Wärmepumpe benötigt nur ca. 25 % Antriebsenergie, um effizient und umweltfreundlich wie keine andere Technik 100 % Heizenergie zu erzeugen.

 

 

So funktionieren Luft-Wasser-Wärmepumpen:

Ein Arbeitsmedium (Kältemittel) überträgt im geschlossenen Kreislauf die Wärme. Die Wärmeaufnahme auf niedrigem Temperaturniveau bewirkt das Verdampfen des Arbeitsmediums (Verdampfer). Als Wärmequelle dient hier kostenlose Umweltwärme aus der Luft.

 

Durch den Verdichter wird dann der Druck erhöht, was eine Temperaturerhöhung zur Folge hat. Mit dieser gewonnenen, höheren Temperatur wird über den "Verflüssiger" Wärme an den Heizkreis im Haus übertragen. Durch diese Abgabe der Wärme verflüssigt sich das Arbeitsmedium. Danach wird es durch Drosselung auf die niedrige Druckstufe gebracht und damit wieder auf eine niedrige Temperatur. Dann beginnt der gesamte Prozess von vorne.

 

Die beiden folgenden Grafiken verdeutlichen die Funktionsweise von Luft-Wärmepumpen (Quelle: alpha innotec):

 

 Waermequelle Luft duale Waermepumpe LWD Selfio     Waermepumpen Waermequelle Luft Waermepumpe LW Selfio

Grafik 1 "Wärmequelle Luft, duale Wärmepumpe LWD"; Grafik 2 "Wärmequelle Luft, Wärmepumpe LW"

 

 

So funktionieren Sole-Wasser-Wärmepumpen 

Der Boden bzw. das Erdreich speichert die Wärme der Umwelt über einen längeren Zeitraum. Über das Jahr bietet der Boden als Wärmequelle recht konstant relativ hohe Temperaturen. Die Nutzung der Erdwärme erfolgt über Erdsonden oder -kollektoren. Die Wärme wird dabei in einen Solekreis aufgenommen, der die Wärme wiederum an das Arbeitsmedium in der Sole-Wasser-Wärmepumpe abgibt.

 

Wie die Wärmegewinnung über Erdsonden bzw. -kollektoren funktioniert, zeigen die folgenden schematischen Darstellungen (Quelle: alpha innotec):

 

Wärmegewinnung durch Erdwärmekollektoren         Waermegewinnung durch Erdwärmesonde Selfio

Grafik 1 "Wärmegewinnung durch Erdwärmekollektoren"; Grafik 2 "Wärmegewinnung durch Erdwärmesonde"

 

Doch nicht so einfach? Wenn Sie noch Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, nehmen Sie sehr gerne telefonisch oder per Mail mit uns Kontakt auf.

 

Wärmepumpen Selfio

 

 

Video zur Funktionsweise von Wärmepumpen

Quelle: Bosch Thermotechmik GmbH, Junkers Deutschland