+49 2224 123 765-30
  • Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr
  • +49 2224 123 765-31
  • +49 2224 123 765-32
  • +49 2224 123 765-33
  • +49 2224 123 765-34
  • +49 2224 123 765-35
Ratgeber Smart Home Funktionsweise Selfio
 

Wie Sie aus Ihrer Heizung Einstein machen? Hier finden Sie's raus!

Mit einem Smart-Home-System können Sie quasi die gesamte Haustechnik fernsteuern oder zeitgesteuert regeln und somit viele Vorgänge automatisieren. Smart Home unterstützt Sie also effektiv in Ihrem Alltag (lesen Sie dazu auch: Anwendungsbereiche).

Elementarer Bestandteil des Smart Home ist die Zentrale (auch Gateway oder Controller genannt), eine zentrale Steuereinheit. Dies ist eine kleine Box, die über ein Netzwerkkabel mit dem Router verbunden wird, um eine Verbindung mit dem Internet herzustellen.

Weitere Bestandteile sind dann viele intelligente Geräte, die Sie ganz unkompliziert und ohne technisches Vorwissen in Ihrem Zuhause anbringen können. Diese Geräte können beispielsweise sein: Heizkörperthermostate, Schalt- und Messsteckdosen, Raumthermostate, Tür- oder Fensterkontakte etc. Dabei unterscheidet man zwischen Sensoren, die Zustände und Veränderungen messen, und Aktoren, die eine mechanische Bewegung ausführen.

Ein hausinternes Funknetzwerk verbindet die Geräte Ihrer Wahl mit der Zentrale. Die Steuerung des Systems erfolgt dann ganz bequem zu Hause am PC oder Tablet oder von unterwegs mit dem Smartphone.

Sie können natürlich auch wiederkehrende Standardvorgänge durch Szenarien definieren und sich so durch das Zusammenspiel einzelner Geräte nicht nur das Leben leichter machen, sondern auch Ihren Energieverbrauch deutlich senken – etwa indem Heizung und Lüftung effizient aufeinander abgestimmt sind.

Also, los geht’s: Erhöhen Sie den IQ Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses mit Smart Home bei Selfio – unkompliziert, schnell und erstaunlich günstig. Die entsprechenden Produkte finden Sie in unserem Online-Shop.