Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen
OK
+49 2224 123 765-30
  • Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr
  • +49 2224 123 765-31
  • +49 2224 123 765-32
  • +49 2224 123 765-33
  • +49 2224 123 765-34
  • +49 2224 123 765-35

Kompakt-Regelstation mit Hocheffizienz-Umwälzpumpe Wilo Yonos Para 15/6

Videos

Kompakt-Regelstation mit Hocheffizienz-Umwälzpumpe Wilo Yonos Para 15/6

Artikelnr.: 100611RS
Topseller-Produkt: Montagefertige, kompakte Regelstation mit Hocheffizienz-Umwälzpumpe Wilo Yonos Para 15/6 Fußbodenheizungen benötigen eine wesentlich niedrigere Vorlauftemperatur. Mit der Regelstation von Selfio kann diese für die Fußbodenheizung ganz leicht geregelt werden. Die Regelstation wird an der vorhandenen Heizungsanlage angeschlossen und versorgt die Fu&szli ... weiterlesen
 Die Lieferzeit beträgt 1 - 3 Werktage. *
346,77 €  
 Die Lieferzeit beträgt 1 - 3 Werktage. *
346,77 €  
 
346,77 € / Stück
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandtyp: Paket (versandkostenfrei in DE ab 50 € Bestellwert)
Die Lieferzeit beträgt 1 - 3 Werktage.
   

Topseller-Produkt: Montagefertige, kompakte Regelstation mit Hocheffizienz-Umwälzpumpe Wilo Yonos Para 15/6

Fußbodenheizungen benötigen eine wesentlich niedrigere Vorlauftemperatur. Mit der Regelstation von Selfio kann diese für die Fußbodenheizung ganz leicht geregelt werden. Die Regelstation wird an der vorhandenen Heizungsanlage angeschlossen und versorgt die Fußbodenheizung mit der nötigen Heizenergie. Diese findet Anwendung bei z. B. Wohnhäusern, wo es nur einen Heizkreis gibt und bisher nur Heizkörper eingesetzt werden.

Hierbei arbeitet das Misch-/Einspritzventil als Proportionalregler ohne Hilfsenergie. Der am Einstell-Handrad eingestellte Sollwert der Vorlauftemperatur wird stetig von einem Thermostat-Element überwacht. Temperaturabweichungen werden praktisch verzögerungsfrei ausgeglichen, indem das Misch-/Einspritzventil dem Fußboden-/Niedertemperaturheizkreis mehr oder weniger heißes Wasser aus dem primären Kessel-/Radiatorenheizkreis zuführt.

Das „eingespritzte“ heiße Wasser vom Primärkreis vermischt sich unmittelbar mit dem Wasser aus dem Rücklauf der Fußbodenheizung. Das gemischte Medium wird über die Umwälzpumpe an den Heizkreisverteiler geführt. Ein Temperaturbegrenzer schaltet die Pumpe beim Überschreiten der fest eingestellten Maximaltemperatur (55 °C) sofort ab.

Bitte beachten Sie, dass der Temperaturfühler nur auf der Rückseite des blauen Absperrhahns angeschlossen werden kann (s. Produktbilder).

 

Max. Betriebstemperatur: -10 °C bis +90 °C
Max. Betriebsdruck: 10 bar
Kunststoffe: schlagzäh und temperaturfest
 
View FileYonos Anleitung    Size: (3.79 MB)
 
* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.