Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen
OK
+49 2224 123 765-30
  • Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr
  • +49 2224 123 765-31
  • +49 2224 123 765-32
  • +49 2224 123 765-33
  • +49 2224 123 765-34
  • +49 2224 123 765-35

SYR Wasserenthärtungsanlage LEX PLUS 10 Connect

Videos

SYR Wasserenthärtungsanlage LEX PLUS 10 Connect

Artikelnr.: 1500.01.010-K
SYR LEX10 Enthärtungsanlage - schützen Sie Ihre Wasserleitungen und Warmwasserbereiter vor Kalk Anwendungsbereich: Kalkbeläge in Wasserleitungen und Warmwasserbereitern führen zu vermindertem Durchfluss und verursachen so einen steigenden Energieverbrauch, andererseits lässt sich der Bedarf an Wasch- und Reinigungsmitteln bei enthärtetem / teilenthärtetem W ... weiterlesen
 Die Lieferzeit beträgt 1 - 3 Werktage. *
 
1.574,90 €  
 Die Lieferzeit beträgt 1 - 3 Werktage. *
1.574,90 €  
1.574,90 € / Stück
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandtyp: Sperrgut DE und AT (versandkostenfrei in DE ab 1.250 € Bestellwert)
Die Lieferzeit beträgt 1 - 3 Werktage.
   

SYR LEX10 Enthärtungsanlage - schützen Sie Ihre Wasserleitungen und Warmwasserbereiter vor Kalk

Anwendungsbereich: Kalkbeläge in Wasserleitungen und Warmwasserbereitern führen zu vermindertem Durchfluss und verursachen so einen steigenden Energieverbrauch, andererseits lässt sich der Bedarf an Wasch- und Reinigungsmitteln bei enthärtetem / teilenthärtetem Wasser verringern.
Die LEX PLUS 10 Connect ist bezüglich ihrer Kapazität so ausgelegt, dass Sie ihr gesamtes Wasser für ein Einfamilienhaus teilenthärten können.

Ausführung: Bei der LEX PLUS 10 Connect handelt es sich um eine Ein-Säulen-Anlage nach dem Ionentauscherverfahren.
Sie verfügt über eine Touchpad- Steuerung, über die alle Informationen bequem abgerufen und eingegeben werden können.
Ist die LEX plus 10 Connect mit dem Internet verbunden, kann die Steuerung zusätzlich mit der SYR-App über das Internet gesteuert werden.
In regelmäßigen Abständen findet eine Desinfektion der Enthärtungsanlage statt, um einer Verkeimung vorzubeugen.

Bei der Herstellung werden ausschließlcih hochwertigste Materialien eingesetzt. So bestehen das Gehäuse und die inneren Kunststoffteile aus schlagfestem Thermoplast, die Gummiteile aus alterungsbeständigen Elastomeren. Nichtrostender Stahl wird ebenso verwendet wie entzinkungsbeständige Messinglegierungen.
Alle mit dem Wasser in Berührung kommenden Teile entsprechen den KTW-Empfehlungen des Bundesgesundheitsamtes.

Einbau:  Zur einfachen Montage der Anlage benötigen Sie zusätzlich den Universalflansch 2315.xx.005, ein Umgehungs- und Verschneideventil ist im Lieferumfang bereits enthalten. Die Enthärtungsanlage wird zentral, ideal direkt hinter dem Wasserzähler installiert. Zum Schutz und zur Vermeidung von Funktionsstörungen sollte ein Trinkwasserfilter, ab einem Druck von mehr als 5 bar mit Druckminderer vorgeschaltet werden.
Durch den variablen Universalflansch kann die Anlage sowohl in waagerechte als auch senkrechte Wasserleitungen eingebaut werden.
Ein Ablauf für den Sicherheitsüberlauf sowie ein Abwasseranschluss für das Spülwasser müssen bauseitig vorhanden sein.

Bitte wählen Sie oben Ihre gewünschte Ausführung.

 
 
 
 
* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.