Zurück

Dezentrales Lüftungsgerät selbst installieren - eine Anleitung

Fenster zu, frische Luft rein! So könnte man die Funktionsweise einer Lüftungsanlage vereinfacht zusammenfassen. Während die klassische Fensterlüftung durch das regelmäßige Öffnen und Schließen der Fenster relativ aufwendig ist und neben frischer Luft auch Lärm, Zugluft und vielleicht nicht immer ganz so saubere Luft in den Raum bringt, stellt eine kontrollierte Wohnraumlüftung eine deutlich komfortablere und auch energiesparendere Lösung des „Frischluftproblems“ dar.

Eine Wohnungslüftungsanlage führt den Räumen eine definierte Luftmenge zu und leitet verbrauchte Luft nach draußen. So schafft man einerseits ein gesundes Raumklima und erhöht andererseits die Energieeffizienz des Gebäudes. Dies kann sowohl durch den Einsatz einer zentralen als auch einer dezentralen Lüftungsanlage realisiert werden.

 

Zentrale Lüftungsanlagen

Sie sind bestens geeignet, um in sehr luftdichten Gebäuden wie Passiv- oder Nullenergiehäusern für frische Luft zu sorgen. Zentrale Lüftungsanlagen werden vor allem in Neubauten eingesetzt, da eine nachträgliche Installation mit einem größeren baulichen Aufwand verbunden ist. Die Aufenthaltsräume werden über ein Kanalsystem mit dem Lüftungsgerät verbunden, so dass in allen Zimmern ein ausreichender Luftwechsel von statten geht.

 

Dezentrale Lüftungsanlagen

Dezentrale Lüftungen werden nur in den Räumen installiert, in denen sie gebraucht werden, beispielsweise im Bad oder Schlafzimmer. Die Installation ist unkompliziert und ohne großen Aufwand möglich. Aus diesem Grunde sind dezentrale Lüftungsgeräte besonders gut für den Einsatz in Bestandsgebäuden geeignet. Selbstverständlich ist aber auch der Einsatz bei Neubauvorhaben möglich, unter anderem in Mehrparteienhäusern, wenn Brandschutzauflagen den Einsatz einer zentralen Lüftungsanlage erschweren.

Wie einfach und schnell die Montage eines dezentralen Lüftungsgerätes tatsächlich ist, zeigt die nachfolgende Schritt-für-Schritt-Anleitung:

 

Montage eines dezentralen Lüftungsgerätes

Lieferumfang:dezentrale-lueftung-Lueftungsgeraet-DUO-Edelstahlhaube-selfio

  • 1x Lüftungsgerät Selfio DUO 230 Volt
  • 1x Innenhaube
  • 1x Außenhaube Edelstahl
  • 1x Mantelrohr
  • 1x Steuereinheit inkl. Schrauben und Dübel
  • 2x Filter G3
  • 1x Putzdeckel mit Wasserwaage

 

Voraussetzungen:

  • Einbau in die Außenwand (Mindeststärke 27 cm, Maximalstärke 56 cm)
  • 230 Volt Stromversorgung

 

1b-Dezentrale-Lueftung-Montage-Bohrloch-Selfio

Schritt 1:

Zunächst muss die Kernbohrung mit einem Durchmesser von 300 mm und einem Gefälle von 1 % nach außen hergestellt werden.
Je nach Kenntnissen und Vertrauen in die eigenen DIY-Fähigkeiten kann die Kernbohrung entweder selbst durchgeführt werden (eine Kernbohrmaschine kann man im Werkzeugverleih mieten), oder durch einen beauftragten Fachmann.

2b-Dezentrale-Lueftung-Montage-Kuerzung-Lueftungsgeraet-Selfio

Schritt 2:

Das Mantelrohr nun von innen nach außen in die Bohrung einführen und so ausrichten, dass es auf der Außenseite bündig abschließt. Währenddessen muss sich das Lüftungsgerät mit nach außen zeigenden Ventilatoren im Mantelrohr befinden.
Mantelrohr und Lüftungsgerät im Anschluss putzbündig kürzen. Das Kürzen des Lüftungsgerätes muss auf der den Ventilatoren gegenüberliegenden Seite erfolgen. Wichtig: Die Kabel beim Kürzen nicht beschädigen!

3b-Dezentrale-Lueftung-Montage-Mantelrohr-und-Lueftungsgeraet-abdichten-Selfio

Schritt 3:

Das gekürzte Lüftungsgerät jetzt von innen bis zum Anschlag in das Mantelrohr einschieben – die Lüfter müssen sich dabei auf der Außenseite befinden.
Anschließend das Lüftungsgerät bzw. Mantelrohr verkeilen. Dazu den Putzdeckel aufsetzen. Die darin enthaltene Wasserwaage ermöglicht die genaue Ausrichtung des Lüftungsgerätes.
Nach Ausrichtung des Gerätes wird das Ganze mit Brunnenschaum zur Wand hin abgedichtet. Wichtig: Hierzu auf jeden Fall nicht quellenden Schaum verwenden!

4a-Dezentrale-Lueftung-Montage-Kabelkanal-schlitzen-Selfio

Schritt 4:

Jetzt werden die Wandschlitze für die Kabelführung hergestellt... 

4b-Dezentrale-Lueftung-Montage-Anschluesse-Lueftungsgeraet-Selfio  ... und die Kabel eingezogen:
Kabel linke Seite: 2 x 0,75 mm2 für 230 Volt,
Kabel rechte Seite: 6 x 0,1 mm2 zur Steuereinheit.
 4d-Dezentrale-Lueftung-Montage-Kabelschlitze-verputzen-Selfio

Nach der Verlegung der Kabel werden die Wandschlitze wieder verputzt.

5b-Dezentrale-Lueftung-Montage-Verkabelung-Selfio

Schritt 5:

Nun kann die Abdeckplatte im Inneren montiert werden. Diese wird mit jeweils 4 Schrauben sowohl am Mauerwerk als auch am Mantelrohr befestigt und die Kabel in die Elektronikbox eingeführt.
Im Anschluss werden die Kabel miteinander verbunden. 

5c-Dezentrale-Lueftung-Montage-Lueftungsgeraet-verkabelt-Selfio Danach können die Elektronikboxen mit den Abdeckungen verschlossen werden.
6b-Dezentrale-Lueftung-Montage-Innenhaube-aufstecken-Selfio

Schritt 6:

Auf der Abdeckplatte werden nun die Filterhalter befestigt und die Filter eingesetzt. Zu guter Letzt wird die Innenhaube aufgesteckt (dabei rechts und links auf die Kerben drücken).

7b-Dezentrale-Lueftung-Montage-Aussenhaube-installieren-Selfio

Schritt 7:

Von außen wird nun noch die Abdeckplatte angebracht. Dafür zunächst Dichtband auf der Rückseite der Abdeckplatte anbringen und diese im Anschluss mit jeweils 4 Schrauben sowohl am Mauerwerk als auch am Mantelrohr befestigen.

7c-Dezentrale-Lueftung-Montage-Aussenhaube-fertig-Selfio Danach kann die Außenhaube verschraubt werden.
8b-Dezentrale-Lueftung-Montage-Steuereinheit-fertig-Selfio

Schritt 8:

Als letzter Arbeitsschritt wird im Innenraum die Steuereinheit installiert. Dazu einfach am Rahmen den mittigen Steg herausbrechen, Kabel durchführen und den Rahmen auf der Wand bzw. Unterputzdose befestigen. Die Kabeladern werden von links nach rechts in die Klemme eingesteckt und die Klemme auf die Rückseite der Steuereinheit gesteckt.
Abschließend muss nur noch die Steuereinheit auf den Rahmen geklipst und die 230 Volt Zuleitung aktiviert werden. Das dezentrale Lüftungsgerät ist nun betriebsbereit.

  

Just do it yourself

Ihr seht: Die Installation eines dezentralen Lüftungsgerätes ist wirklich kein Hexenwerk. Mit etwas handwerklichem Geschick und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten lässt sich solch ein Gerät innerhalb weniger Stunden montieren und in Betrieb nehmen.

Viele weitere Informationen zum Thema „Wohnraumlüftung“ und den verschiedenen Arten von Lüftungsanlagen findet Ihr natürlich bei uns auf der Website. Oder zögert nicht und ruft uns an – wir unterstützen Euch gern mit unserer kostenlosen Beratung und Planung.

In diesem Sinne:
Do it yourself. Aber do it richtig.
Eure Mandy Ebisch 

 

Nachtrag: Das dazugehörige Montage-Video gibt es hier

 

Bildnachweis: ©Selfio GmbH

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Zurück
Trusted Shops
Zertifizierte Sicherheit
Top Shop 2018
Einfach, komfortabel und sicher
Top Shop 2017
Sicher und bequem einkaufen
Idealo Partner
Seriöser Preisvergleich