Zurück

Video: Berechnung der Heizlast in Bestandsgebäuden

Heizlastberechung: Wieviel kW braucht eine neue Heizung für mein Haus? Mit Hilfe der Heizlastberechnung und einiger Anhaltspunkte kann man ermitteln, wieviel kW die Heizung benötigt.

Der Begriff Heizlast wurde 2004 für den Wärmebedarf eingeführt, um das Verwechseln mit dem Heizwärmebedarf zu vermeiden. Die Heizlast wird nach DIN EN 12831 in Watt (W) berechnet und ist ein Begriff aus der Heiztechnik. (Der Wärmebedarf hingegen ist ein Kriterium, um die energetische Qualität eines Gebäudes zu bewerten und wird in kWh angegeben.) Mit der Heizlast werden Heizflächen und Heizquellen (Kessel) ausgelegt.

Soll die Heizung ausgetauscht werden, muss man zuvor ermitteln, welche Leistung der neue Wärmeerzeuger benötigt. Daher muss zunächst die überschlägige Heizlast berechnet werden. Denn nach ihr richtet sich die Bestimmung der maximal erforderlichen Leistung mit dem Ziel der Kesseldimensionierung für Gebäude und Heizflächenauslegung für den Raum.

 

 

Wenn Ihr noch weitere Fragen habt, ruft uns an +49 2224 123 765-30 oder schreibt eine Mail info@selfio.de.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zurück
Trusted Shops
Zertifizierte Sicherheit
Top Shops
Sicher und bequem einkaufen
Buderus Fachpartner
Kompetenz und top Beratung
Idealo Partner
Seriöser Preisvergleich
Klick fürs Klima
Klick fürs Klima
Leisten Sie Ihren Klimabeitrag
Gemeinsam fürs Klima Klicken

Bevor ein Produkt zu dir nach Hause kommt hat es bereits einen weiten Weg hinter sich. Materialbeschaffung, Produktion, Transport und Versand: Das sind die wichtigsten Faktoren aus denen sich der CO2-Fußabdruck deines Produktes zusammensetzt.

In unserem Shop kannst du den CO2 Fußabdruck deiner Bestellung reduzieren und damit ausgewählte Klimaschutzprojekte unterstützen.

Gemeinsam packen wir den Klimaschutz an!

Mehr erfahren