Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen
OK
+49 2224 123 765-30
  • Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr
  • +49 2224 123 765-31
  • +49 2224 123 765-32
  • +49 2224 123 765-33
  • +49 2224 123 765-34
  • +49 2224 123 765-35
Presse und Aktuelle Meldungen Selfio
 

Aktuelle Meldungen von Selfio

 

Wasserschäden frühzeitig erkennen und verhindern mit Grohe Sense Guard

10.08.2018

Ein Wasserschaden kann verheerende Folgen haben und schnell hohe Kosten nach sich ziehen, gleichzeitig können die Ursachen vielfältig sein: Zu den häufigsten Auslösern gehören Rohrbrüche durch Frost oder Korrosion, aber auch defekte Waschmaschinen und Geschirrspüler mit geplatztem Schlauch oder eine übergelaufene Badewanne können enorme Schäden verursachen. Gerade kleinere Leckagen oder lose Dichtungen bleiben häufig über einen langen Zeitraum unentdeckt. Jeder zweite Haushalt in Deutschland hat schon einen Wasserschaden erlebt, der im Schnitt mehrere Tausend Euro Schaden verursacht hat und meist eine Menge Frust und Ärger mit sich bringt. Neben den materiellen Schäden am Mobiliar, Schimmelgefahr und hohen Kosten bei der Trockenlegung werden oft auch unersetzbare Erinnerungsstücke von ideellem Wert zerstört.


Eine frühzeitige Erkennung und wirksamen Schutz gegen solche Wasserschäden bietet die intelligente Wassererkennung und -steuerung Sense von Grohe:


Die Sense Wassersensoren werden auf dem Boden platziert und reagieren bei Kontakt mit Wasser. Außerdem überwachen sie konstant die Luftfeuchtigkeit und Temperatur im Raum und schlagen Alarm, sobald die Raumfeuchte einen voreingestellten Grenzwert überschreitet oder bei Temperaturen unter 3°C Frostgefahr droht.


Die intelligente Wassersteuerung Sense Guard wird an der Hauptwasserleitung installiert, misst kontinuierlich Wasserdruck, Wassertemperatur und Wasserverbrauch im Haushalt und gleicht die Daten mit vorgegebenen Grenzwerten ab. Erkennt das System einen Rohrbruch, eine kleine Leckage oder ein drohendes Zufrieren der Rohrleitungen durch eine niedrige Wassertemperatur, stellt es die Wasserzufuhr per „AquaBlock“-Funktion automatisch ab. Der Sense Guard benachrichtigt Sie dann sowohl akustisch und optisch als auch über die „Ondus App“ auf Ihrem Smartphone. Der lernfähige Algorithmus „AquaIQ“ stimmt Alarme und Gegenmaßnahmen optimal auf Ihren individuellen Haushaltsverbrauch ab. Steuerung und Sensoren des Sense Guard Warnsystems kommunizieren per WLAN und schützen Ihr gesamtes Heim rund um die Uhr gegen die häufigsten Ursachen für Wasserschäden.


Das Sense Wassersicherheitssystem wurde mit dem angesehenen „German Innovation Award 2018“ für sein elegantes Design ausgezeichnet. Vor allem die Kombination von innovativer technischer Funktion und ästhetischer Form überzeugte die Jury.  


Die Produkte sind ab sofort in unserem Onlineshop verfügbar und auch als Grohe Sense Komplettset mit dem Grohe Sense Guard und 3 Sensoren erhältlich.