Zurück

Energetische Modernisierung: Die Top 5 Einzelmaßnahmen 2014

Um das Eigenheim energieeffizient zu sanieren, setzen Hausbesitzer eher auf die Durchführung gezielter Einzelmaßnahmen statt direkt eine komplette Sanierung in Angriff zu nehmen. Dies zeigt eine aktuelle Analyse der KfW-Förderstatistik durch die Deutsche Energie-Agentur (dena).

Die häufigsten Einzelmaßnahmen 2014 waren demzufolge Heizkesseltausch, neue Fenster, Dachdämmung, Fassadendämmung und Heizungsoptimierung:

 

Grafik-haeufigste-Einzelmassnahmen-energetische-Modernisierung-sanierung-selfio-2

 

Neue Brennwertkessel, Wärmepumpen, solarthermische Anlagen, Pelletheizungen oder andere effiziente Heiztechnik wurden 2014 rund 56.500 Mal von der staatlichen KfW-Bank gefördert. Der Heizungstausch war somit die am häufigsten unterstützte Einzelmaßnahme.

Am zweithäufigsten erneuerten Immobilienbesitzer laut KfW-Statistik alte Fenster. Der Einbau moderner Wärmeschutzverglasung wurde rund 54.500 Mal gefördert. Auf Platz drei und vier der häufigsten Einzelmaßnahmen folgen die Wärmedämmung des Daches (rund 26.800) sowie die Fassadendämmung (rund 13.300). Auf Platz fünf liegt die Überprüfung und Optimierung bestehender Heizungsanlagen, zum Beispiel durch einen hydraulischen Abgleich (rund 3.200).

Dank attraktiver staatlicher Fördermöglichkeiten können Einzelmaßnahmen ein guter Einstieg in die schrittweise energetische Modernisierung der eigenen vier Wände sein. Der Austausch eines alten Heizkessels, die Erneuerung der Fenster, eine Wärmedämmung und weitere Maßnahmen können über die KfW mit einem Investitionszuschuss von bis zu 5.000 € pro Wohneinheit gefördert werden. Die Einbindung erneuerbarer Energien zur Warmwasserbereitung oder zum Heizen kann alternativ auch über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bezuschusst werden.

Welche Einzelmaßnahme am sinnvollsten ist, kann jedoch von Haus zu Haus unterschiedlich sein. Deshalb sollten sich Eigentümer im Vorfeld durch einen Energieberater oder Bausachverständigen umfassend informieren und unverbindlich beraten lassen. Die Experten untersuchen die Bausubstanz sowie die bestehende Heizungsanlage und geben individuelle Empfehlungen für sinnvolle Sanierungsmaßnahmen.

Do it yourself. Aber do it richtig.
Eure Mandy Ebisch 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
A++
Spektrum
A++ bis G
A
Spektrum
A+++ bis G
B
Spektrum
A+++ bis G
A
Spektrum
A+++ bis G
Zurück
Trusted Shops
Zertifizierte Sicherheit
Top Shop 2018
Einfach, komfortabel und sicher
Top Shop 2017
Sicher und bequem einkaufen
Idealo Partner
Seriöser Preisvergleich