Zurück

Filterwechsel bei einer zentralen Lüftungsanlage – Wann und wie?

Nach dem Einbau einer Lüftungsanlage ist vor allem der regelmäßige Filterwechsel wichtig, was jedoch häufig vernachlässigt wird. Dabei ist der Filterwechsel enorm wichtig, wenn man bedenkt, dass die Lüftung rund um die Uhr läuft. Da die Filter in der Anlage dafür verantwortlich sind, Staub, Mikroorganismen und Pollen abzufangen, kommt es mit der Zeit zu Verunreinigungen, die Filter verstopfen und sie nutzen sich ab.

❗️ Die meisten Hersteller empfehlen daher, die Luftfilter mindestens alle 6 Monate auszutauschen. ❗️

Warum ist der Filterwechsel so wichtig?

Verschmutzte Filter können zum einen zu hygienischen Problemen führen. Zum anderen führt ein verstopfter Filter zu einem weitaus höheren Energiebedarf der Lüftungsanlage und senkt damit deren Effizienz.

Im Video wird Schritt für Schritt erklärt, wie ein alter, verschmutzter Filter aus einem zentralen Lüftungsgerät ganz einfach herausgenommen und durch neue Luftfilter ersetzt werden.

Zuvor geht Marco noch auf die unterschiedlichen Filterklassen ein, die es am Markt derzeit gibt, da hier eine Vielzahl von unterschiedlichen Normen zur Bewertung und Klassifizierung existieren.

Happy Filtertausching!

 

 

Filter für zentrale Lüftungsanlagen

Filter für dezentrale Lüftungsgeräte

 

Habt Ihr noch Fragen? Nichts leichter als das:
➤ Hinterlasst einfach einen Kommentar.
➤ Ruft uns an unter +49 2224 123 765-30.
➤ Schreibt uns eine Mail an info@selfio.de. Wir helfen Euch gerne weiter!

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Zurück
Trusted Shops
Zertifizierte Sicherheit
Top Shops
Sicher und bequem einkaufen
Buderus Fachpartner
Kompetenz und top Beratung
Idealo Partner
Seriöser Preisvergleich