+49 2224 123 765-30
  • Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr
  • +49 2224 123 765-31
  • +49 2224 123 765-32
  • +49 2224 123 765-33
  • +49 2224 123 765-34
  • +49 2224 123 765-35

Heizwerttechnik Brennwerttechnik Unterschied SelfioDer Begriff Brennwerttechnik ist im Zusammenhang mit modernen Gas- und Ölheizungen nicht mehr wegzudenken. Aber was genau ist Brennwerttechnik und worin liegt der Unterschied zur älteren Heizwerttechnik? Genau das erklären wir in unserem Beitrag. 

Panzerschlauch Panzerschläuche von SelfioPanzerschlauch – Klingt gefährlich, ist er aber nicht. ;-) Wir klären auf, woher der Panzerschlauch eigentlich seinen Namen hat, für welche Einsatzgebiete und Anwendungen er geeignet ist und was man beim Einbau beachten sollte.

EuroAir-Regelung nachrüsten und Lüftung online steuern mit SelfioWenn Ihr ein EuroAir-Lüftungsgerät der älteren Generation besitzt, braucht Ihr trotzdem nicht auf den Komfort einer online-steuerbaren Lüftungsanlage zu verzichten: Wir zeigen Euch, wie die Nachrüstung der EuroAir-Regelung mit ein paar wenigen Handgriffen möglich ist. 

Fussbodenheizungsrohre - Heizrohre PE-XC und PE-XA von SelfioWer sich mit dem Thema Fußbodenheizung beschäftigt, stolpert früher oder später über die unterschiedlichen Arten von Fußbodenheizungsrohren: PE-Xa, PE-Xc, PE-RT, Alu-Verbund. Im Video gehen wir speziell auf die beiden Kunststoffrohre PE-Xc und dem verwandten PE-Xa ein.

Anleitung Selfio Edelstahlschornstein nachrüsten Kaminöfen werden als ernsthafte Alternative zum Heizen mit Öl oder Gas immer beliebter. Und auch Häuser ohne Schornstein lassen sich nachrüsten. Dann wird einfach ein doppelwandiges Edelstahlrohr außen an der Hauswand montiert. Wie das geht, zeigt unsere Anleitung.

Einzelraumregelung Fußbodenheizung SelfioBei Sanierungen von Gebäuden kommt es häufig vor, dass lediglich einzelne Räume nachträglich mit Fußbodenheizungen versehen werden. Für die Regelung der Fußbodenheizung kommt dann ein Rücklauftemperaturbegrenzer zum Einsatz.

Heizungsschutz & Heizungswasseraufbereitung SelfioNormales Leitungswasser stellt ein Problem für Heizungsanlagen dar. Durch die enthaltenen Erdalkalimetalle werden sogenannte Stein- oder Härtebildner ins System eingebracht und der enthaltene Sauerstoff sorgt für Korrosion an den Anlageteilen. Deshalb muss das Wasser, mit dem eine Heizungsanlage heutzutage befüllt oder nachgefüllt wird, entsprechend der VDI 2035, Blatt 1 und 2 aufbereitet werden.

Heizungsmarkt Report 2017 2018 SelfioLaut dem Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie beheizen über 21 Millionen Wärmeerzeuger deutsche Haushalte. Doch welche Brennstoffe werden genutzt? Erfolgt die Wärmeverteilung durch moderne Heizkörper oder Fußbodenheizungen? Der Heizungsmarktreport 2017 klärt auf. 

Warmwasseraufbereitung SelfioJeder Haushalt in Deutschland verbraucht ca. 12 Prozent seiner Energie für die Warmwasserbereitung. Denn im Gegensatz zur Heizung, die nur in der kalten Jahreszeit läuft, ist das Warmwasseraufbereitungssystem das ganze Jahr über in Betrieb. Da stellt sich schnell die Frage, wie man die Warmwasseraufbereitung noch kosteneffizienter gestalten kann.

Rohrabschneider Adapter SelfioDie dünnwandigen Siphon-Rohre lassen sich nur sehr schlecht zuschneiden. Mit dem Rohrschneider-Adapter gibt es einen kleinen, aber wirkungsvollen Helfer, der in Sekunden für saubere, glatte und gratfreie Schnittflächen sorgt.