+49 2224 123 765-30
  • Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr
  • +49 2224 123 765-31
  • +49 2224 123 765-32
  • +49 2224 123 765-33
  • +49 2224 123 765-34
  • +49 2224 123 765-35

Warmwasseraufbereitung SelfioJeder Haushalt in Deutschland verbraucht ca. 12 Prozent seiner Energie für die Warmwasserbereitung. Denn im Gegensatz zur Heizung, die nur in der kalten Jahreszeit läuft, ist das Warmwasseraufbereitungssystem das ganze Jahr über in Betrieb. Da stellt sich schnell die Frage, wie man die Warmwasseraufbereitung noch kosteneffizienter gestalten kann.

Rohrabschneider Adapter SelfioDie dünnwandigen Siphon-Rohre lassen sich nur sehr schlecht zuschneiden. Mit dem Rohrschneider-Adapter gibt es einen kleinen, aber wirkungsvollen Helfer, der in Sekunden für saubere, glatte und gradfreie Schnittflächen sorgt.

Raumthermostat installieren SelfioRaumthermostate erhöhen den Wohnkomfort und sparen gleichzeitig Heizkosten. Mit einem Raumtemperaturregler kann man die Temperatur bequem und unkompliziert steuern. Die beliebtesten und weit verbreitetsten Thermostate sind Aufputz-Thermostate. Sie sind relativ einfach zu montieren.

Welcher Bodenbelag Fußbodenheizung SelfioWelcher Bodenbelag ist für eine Fußbodenheizung gut geeignet, welcher Bodenbelag eignet sich nicht so gut für eine Fußbodenheizung? Genau dieser Frage sind wir nachgegangen.

Fussbodenheizung Heizkreise Rohre berechnen SelfioIn vielen Neubauten, aber auch bei Renovierungen werden heutzutage Fußbodenheizungen eingesetzt. In der Planungsphase stellen sich dann folgende Fragen: Wie ermittelt man den Materialbedarf für ein solches Heizsystem? Wie viele Heizkreise müssen verbaut werden? Und wie viel Rohr wird benötigt?

Fußbodenheizung befüllen, spülen und entlüften

Bevor eine Fußbodenheizung in Betrieb genommen werden kann, muss man diese befüllen, spülen und entlüften. Dies ist ein zentraler Vorgang, damit die Fußbodenheizung später optimal funktioniert und die Wärme gleichmäßig abgibt. Aber wie entlüfte bzw. spüle ich den Heizkreis richtig? Hierfür gibt es unterschiedliche Möglichkeiten.

Hydraulischer Abgleich - Muster-Berechnung Selfio Wie führt man einen hydraulischen Abgleich an einem bestehenden Fußbodenheizungssystem durch, wenn keine Heizlastberechnung durchgeführt wurde? Eine Muster-Berechnung gibt Aufschluss. 

Trinkwasserstation Frischwasserstation Selfio

Spätestens seit Inkrafttreten der Trinkwasserverordnung 2011 wird verstärkt auf die Einhaltung von Hygienevorschriften im Trinkwasserbereich Acht gegeben. Frischwasserstationen und heizungsseitige Pufferspeicher helfen dabei, die Trinkwasserhygiene zu verbessern.

Hydraulischer Abgleich Heizungsoptimierung SelfioDer hydraulische Abgleich sorgt bei einem Heizungssystem dafür, dass alle Räume gleichmäßig erwärmt werden. Die Fachleute sehen dabei ein Energiesparpotenzial von bis zu 10 Prozent zwischen einem abgeglichenen und einem nichtabgeglichenen System. Jedoch sind laut Branchenermittlungen nur etwa 10 Prozent aller Heizungsanlagen in Deutschland hydraulisch abgeglichen. 

Förderung Heizung SelfioEnergieeffizient, ökonomisch und kostenschonend sollen moderne Heizungsanlagen arbeiten. Das ist auch sinnvoll, denn gut 70 % des Gesamtenergiebedarfs eines Haushalts entfallen auf die Wärmeerzeugung. Durch die Modernisierung und Optimierung von Heizungsanlagen ergeben sich daher nicht unerhebliche Einsparpotenziale. Dank staatlicher Förderung können darüber hinaus die notwendigen Investitionskosten gesenkt werden.