Zurück

Selfio & Der Fachwerker: Umrüstung von Gasheizung auf den ThermCube – Erstgespräch

Maik, auf YouTube besser beaknnt als 'Der Fachwerker', möchte seine alte Gasheizung gegen eine Wärmepumpen-Heizung tauschen. Bei seinen Recherchen kamen Fragen auf wie

  • Ist mein Haus geeignet für eine Wärmepumpe?
  • Was kann ich dabei selbst machen?
  • Wo kann ich die Außeneinheit der Wärmepumpe aufstellen?
  • Was ist an zusätzlichen Installationen notwendig ist?
  • Wieviel Platz braucht eine Wärmepumpe, wenn der Platz nur begrenzt vorhanden ist?
  • Gibt es eine Heizlastberechnung?

 

… und ist so auf uns gestoßen.

Und hier tritt der ThermCube Basic auf den Plan, denn wer den Fachwerker kennt, der weiß: Maik ist ein DIYler durch und durch. Und die Installation einer Wärmepumpe ist dank ThermCube leichter als gedacht.

Der ThermCube beherbergt sämtliche hydraulischen und elektrischen Bauteile platzsparend in seinem Inneren und ist bereits vollständig verrohrt. Es bedarf lediglich der Verbindung der Hausinstallation, der Außeneinheit und des Speichers mit dem ThermCube. Das Gleiche trifft ebenso auf die komplexe elektrische Verdrahtung zu. Innerhalb des ThermCube ist alles bereits ab Werk verdrahtet und gemäß den Vorschriften abgesichert.

Und weil Marco dem Fachwerker bei der Installation gerne über die Schulter schauen möchte, hat er sich gedacht: Machen wir uns doch mal auf den Weg zu Maik und begleiten ihn bei seinem Projekt.

Vor Ort schauen sich Maik und Marco die Gegebenheiten genauer an und ermitteln den idealen Aufstellort für die Außeneinheit der Wärmepumpe und welche Vorbereitungsarbeiten zudem noch nötig sind.

Gemeinsam werfen Marco und Maik einen Blick auf die vorhandene Technik im Heizungskeller. Maik hat eine Gastherme und auch nur begrenzt Platz bei der Umrüstung auf eine Wärmepumpe. Beide klären, welche Schritte zur Vorbereitung für die Installation des ThermCube nötig sind.

 

 

Maik muss im ersten Schritt folgende Vorbereitungen für die Installation des ThermCube erledigen:

  • Die alte Gasheizung zurückbauen
  • Kernbohrung für die Leitungen vom Heizungskeller zur Außeneinheit der Wärmepumpe
  • Wir benötigen Strom für die Wärmepumpe
  • Ein Abfluss, der aber in der Regel schon vorhanden ist

 

Die könnt Ihr auf seinem Kanal verfolgen.

Im nächsten Schritt wird der ThermCube geliefert und eingebaut. Ihr dürft gespannt sein. Begleitet uns auf dieser aufregenden Reise in die Zukunft des Heizens. Abonniert unseren Kanal, um keine Updates zu verpassen.

 

➥  Du willst mehr über den ThermCube erfahren? Dann einfach hier entlang: https://thermcube.de/

➥  Endkunden können den ThermCube bei Selfio kaufen: https://www.selfio.de/heizung/thermcube

➥  Geschäftskunden / Handwerker wenden sich bitte an: https://www.pelia.de/de/produkte/ThermCube/ 

 


Mehr Stoff zum Thema ThermCube, der Dich auch interessieren könnte:

 

VORHERIGER BEITRAG: ThermCube – Die All-in-One-Systemlösung revolutioniert die Wärmepumpen-Installation (Offizielle Produktvorstellung)

NÄCHSTER BEITRAG: Soviel kann man beim Kauf eines ThermCube mit der aktuellen Förderung sparen

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
A+++
Spektrum
A+++ bis D
 
A++
Spektrum
A+++ bis D
 
A+++
Spektrum
A+++ bis D
 
A++
Spektrum
A+++ bis D
 
A+++
Spektrum
A+++ bis D
 
A++
Spektrum
A+++ bis D
 
Zurück
Trusted Shops
Zertifizierte Sicherheit
Top Shops
Sicher und bequem einkaufen
Buderus Fachpartner
Kompetenz und top Beratung
Idealo Partner
Seriöser Preisvergleich